Hochhaus-Bar

In ALLE, familiär, kommerziell, kulinarisch, städtisch by Thomas Knöri0 Comments

Hochbetrieb auf dem Dach des Hochhauses

Im Alterszentrum Gibeleich fand am Samstag das Sommerfest statt. Gleichzeitig wurde das 50-jährige Bestehen der Stadt Opfikon auf der neu eröffneten Hochhausbar mit einem Angebot an süssen Cocktails gefeiert.


Viele genossen die ungewohnte Aussicht hoch vom Dach des Alterszentrums Gibeleich. Fotos: Béatrice Christen

Geduldig warten die Besucherinnen und Besucher im Erdgeschoss, bis die zwei Lifte ihre Türen öffnen. Ziel ist die Terrasse auf dem Hochhaus beziehungsweise die dort eingerichtete Bar. Im Rahmen des 50-Jahr-Jubiläums der Stadt Opfikon wurde nämlich an diesem Tag auf dem Dach des Alterszentrums Gibeleich die Hochhausbar eröffnet. Hoch über den Dächern von Opfikon hatten die zahlreich erschienen Besucher die Möglichkeit, einen kühlen Drink zu sich zu nehmen.
Der Wettergott bescherte den Gästen sommerliche Temperaturen und eine klare Sicht über die Landschaft. Melodien, die vor fünfzig Jahren Trumpf waren, umrahmten den Anlass und einige alte Schallplatten sowie Bilder aus jener Zeit rundeten das Ambiente der Freiluftbar ab.

Ein Fünfliber für den Cocktail
Für nur fünf Franken konnten die Besucherinnen und Besucher einen Drink erwerben. Vier verschiedene Cocktails luden zum Degustieren und Geniessen ein. Neben dem «Hochhuus-Drink» wurde der Swimmingpool-Drink ausgeschenkt. Die Caipirinha gab es in zwei Varianten, eine davon ohne Alkohol, aber auch der Himmlische Eistee löschte den Durst und war alkoholfrei.
Ursula Meier, welche das «Gibeleich» leitet und betreut, sagt: «Es ist das erste Mal, dass wir auf dem Dach eine Bar eingerichtet haben. Ich freue mich über den regen Zulauf.» Stadtrat Valentin Perego weilte ebenfalls unter den Gästen und überreichte Ursula Meier ein süsses Präsent der Confiserie Künzli mit dem Jubiläumssignet von Opfikon. Auf die Frage, wann die Hochhausbar das nächste Mal ihre Türen öffne, lacht Ursula Meier und sagt: «Vielleicht nächstes Jahr, dann feiert nämlich das Alterszentrum Gibeleich ebenfalls sein 50-Jahr-Jubiläum».

Béatrice Christen, Stadtanzeiger vom 28.6.2018


Stadtrat Valentin Perego überreicht Leiterin Ursula Meier ein Präsent.

Leave a Comment