Wer macht mit?

In News by Urs Studer0 Comments

Die Organisatoren des Stadtjubiläums rufen die Bevölkerung zum Mitmachen auf.

Wer hat eine gute Idee? Wer möchte ein Teil werden des grossen Stadtjubiläums im Jahre 2018? Die Verantwortlichen suchen Interessenten aus Vereinen, Organisationen, Firmen, Schule, Kirchen und Parteien, aber auch Privatpersonen, welche die Gelegenheit nützen möchten, mit einer gelungenen Aktion neue Mitglieder oder Kunden zu gewinnen, neue Beziehungen zu knüpfen oder ganz einfach nur mit anderen zusammen Spass zu haben.

Die Bevölkerung wurde bereits an der Infoveranstaltung vom 5. November 2016 über die Möglichkeiten der Beteiligung informiert. Sie können sich aber jederzeit auch auf der Jubiläumswebsite www.stadt50pfikon.ch informieren. Dort sind auch schon eine ganze Reihe von Ideen zu finden, welche an der erwähnten Info-Veranstaltung zusammengetragen wurden. Grundsätzlich kann man sich für einen Event der sogenannten Agenda 50 engagieren, welche Veranstaltungen umfasst, die an irgendeinem Datum des Jahres 2018 angesetzt werden können, oder man wird ein Teil des grossen Jubiläumsfestes von Anfang Juni.

Anmelden und bewerben kann man sich in jedem Fall mittels des Online-Formulars, welches ebenfalls auf der Website zu finden ist.

Melden kann man sich dort übrigens auch als Bloggerin oder Blogger. Die Verantwortlichen suchen schreibfreudige Personen jeden Alters. Einrichten möchte man einen sogenannten Oldie-, einen Middleager- sowie einen Youngster-Blog.

Das Jubiläumsjahr 2018 soll ein unvergessliches Jahr werden für alle, für Alt und Jung, für Einheimische und Zugewanderte und Sie können mithelfen, dass das auch gelingt.

Leave a Comment